Search
News
Jul 20, 2014

AUOP e.V. seit 2008 Mitglieder des Integrationsbeirats der freien und Hansestadt Hamburg. (Region Asien)

Arab Union of Photographers e.V. from 2008 Members of the integration advisory board of Free and Hanseatic City of Hamburg.

Further information can be found here: http://www.hamburg.de/integrationsbeirat

Kontaktinformation
an image
Arab Union of Photographers e.V.
Nonprofit organization

bei BIB Bürgertreff Altona-Nord
Gefion Str. 3
22769 Hamburg - Germany

Email: info@auop.de
www.auop.de

You are here: Home » Deutsch » Über uns

Über uns

Der Verein - Kunst und interkultureller Dialog

Arab Union of Photographers e.V. (AUOP) ist ein Internationaler Künstlerverein, der sich mit vielfältigen Projekten sowohl kulturell als auch sozial engagiert. Seit der Gründung im Jahr 2004 haben wir einen bedeutenden Beitrag zum deutsch – arabischen und internationalen Kunst - und Kulturaustausch geleistet und  uns  zu einer Institution in Deutschland entwickelt. Das Medium Fotografie  ermöglicht Künstlern aus unterschiedlichen Kulturen Stellung zu aktuellen und allgemeinen Themen zu nehmen. Dadurch fördern wir den interkulturellen Dialog. Fotos und Bilder sind  - genau wie Musik – Teile einer universellen „Sprache“, die jedem zugänglich ist, auch wenn sie von den einzelnen Betrachtern – je nach Herkunft, Geschlecht und Sozialisation - manchmal unterschiedlich interpretiert werden. Der Betrachter gewinnt in jedem Fall Einblicke in die Denkweise und Gefühlswelt von Menschen aus anderen Kulturen. Es entsteht eine Verbindung zwischen ihm und dem Künstler - unabhängig von ethnischer und religiöser Zugehörigkeit.

Das Internationale Foto-Festival

Unser nun seit zehn Jahren jährlich stattfindendes „Internationales Foto-Festival“ deckt thematisch verschiedene Bereiche des Lebens ab: Natur und Umwelt, Kunst, Frauen, Kindheit, Kultur und Gesellschaft, Architektur, Mensch und Arbeit, Portraits, Sport und Presse. Zusätzlich steht das Festival jedes Jahr unter einem bestimmten Motto, auf das die Wettbewerbsteilnehmer Bezug nehmen sollen. Zu den oben genannten Themen werden Wettbewerbe ausgeschrieben und die besten Fotos anschließend von einer internationalen Fach-Jury prämiert. Parallel zu der Ausstellung werden Diskussionsveranstaltungen durchgeführt und den teilnehmenden FotografInnen die Möglichkeit gegeben, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Soziales Engagement

Seit 2008 ist AUOP Mitglied des Integrationsbeirats Hamburg. Wir setzen uns für Zusammenhalt, Demokratie, Toleranz und Vielfalt ein. Seit 2005 bieten wir  auch kostenfreie Beratungen für MigrantInnen an. Sowie die Initiierung und Durchführung von sozialen Maßnahmen und Projekten, die der sozialen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund dienen.

Wir unterstützen und beraten bei:

Behörden-Angelegenheiten

  • der Suche nach passenden Deutsch-und Integrationskursen,
  • der Arbeits-  und Ausbildungsplatz suche
  • der Bewältigung ganz alltäglicher Probleme

Ziele des Vereins

  • Ziel des Vereins ist es, die Kunst von vornehmlich deutschen und arabischen aber auch allen anderen internationalen KünstlerInnen und FotografInnen zu veröffentlichen und deren Inhalte in Veranstaltungen und Aktionen öffentlich zu diskutieren.
  • Erfahrungsaustausch zwischen den FotografInnen und KünstlerInnen.
  • Gewinnung der Aufmerksamkeit von BürgerInnen und Interessierten für
  • aktuelle gesellschaftliche Themen durch Fotoausstellungen.
  • Vermittlung eines umfangreichen Bildes über unterschiedliche Kulturen, sowie Kunst und Geschichte Interessierten näher zu bringen.
  • Schaffung eines interkulturellen Dialoges und Integrationsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund in Deutschland.
  • Verstärkung und Vertiefung der Freundschaftskontakte, unabhängig von ethnischer und religiöser Zugehörigkeit.